Die besten Geschichten schreibt das Leben. Und ich schreibe mit.

Dienstag, 16. Februar 2010

Warum müssen wir uns mit Amateuren abgeben?

Während sich bei Stefan Raab mehr oder weniger talentierte Menschen die Seele aus dem Hals schreien, empfehle ich aus meiner Sicht versiertere Musiker. Man muss sie ja nicht gleich in Oslo den wilden Tieren zum Fraß vorwerfen. Die Musik aus der Konserve oder auf Konzerten anhören ist ja auch schon was.

  • Da gibt es zum Beispiel tanzbaren Pop aus Sachen in Form des Songs “Wir drehn uns im Kreis” von Mister Sushi:

Im März erscheint der Song auch als Single.

  • Noch elektronischer ist Nachlader aus Berlin unterwegs:

Nachlader - Soll/Haben

Nachlader unterstützt Angelika Express und Phonoboy auf deren Tour im März. Mitteilsam ist er auch, wie man hier sehen kann.

Technorati-Tags: ,

Keine Kommentare: