Die besten Geschichten schreibt das Leben. Und ich schreibe mit.

Freitag, 28. Januar 2022

Symbol wie Arsch auf Eimer

"Mit welchem Symbol könnten wir denn einen Fahrradständer kennzeichnen und irgendwie kunstvoll erscheinen lassen?"

Mittwoch, 26. Januar 2022

Andere Länder, andere Supermärkte

Clever: Leiten wir die Kunden erst einmal durch die Weinabteilung. Dann landen die wirklich wichtigen und schweren Artikel unten im Einkaufswagen.



So gesehen in Belgien. 

Dienstag, 25. Januar 2022

Früher liefen solche Sachen im Musikfernsehen: The Streets - Wrong answers only

Mike Skinner kümmerte sich auch um das Video zu seinem neuen Song:

Montag, 24. Januar 2022

Buch: Christoph Peters - Tage in Tokio

 


Japan für Anfänger.

Christoph Peters hegte und pflegte seine Begeisterung für Japan bereits seit 35 Jahren bevor er das Land erstmals besuchte. Trotzdem schildert der Autor bewundernswert unbefangen in "Tage in Tokio" seine Eindrücke. In ähnlicher Form dürfte so etwas jeder Leser schon einmal erlebt haben, der über Deutschlands Nachbarländer hinaus gereist ist. 

Sehr speziell wird es allerdings bezüglich zweier Leidenschaften: Chawans und Boxen. Chawans sind die die typisch krumm-buckeligen Teetassen. Mit diesen werden in Japan alte Traditionen gepflegt und entsprechend wertvolle Chawan-Exemplare gibt es. In Zusammenhang mit dem Besuch einer Ausstellung kann Peters sein Wissen und seine Begeisterung transportieren. In Zukunft werde ich Chawans mit mehr Respekt und Interesse begegnen. 

Der Besuch eines Boxkampfs war für den Autor ein weiterer Höhepunkt der Reise und dieser bildet den Schlusspunkt des Buches. Ein mäßig spannendes Leseerlebnis fand damit einen für mich wirklich drögen Abschluss.

Wer ohne weitere Vorkenntnisse auf eine Japan-Reise eingestimmt werden möchte, kann mit "Tage in Tokio" durchaus einen einfachen Einstieg finden. Persönlich würde ich zu diesem Zweck aber jederzeit Marco Reggianis "Japan" sowohl wegen der pfiffigen Aufmachung als auch des vielfältigeren Inhalts vorziehen und empfehlen. 

Freitag, 21. Januar 2022

Podcast: Kyle Meredith with Eels

Nächste Woche wird das neue Eels-Album erscheinen. Nach "Souljacker" hat sich Mark Oliver Everett dafür erneut mit John Parish zusammengefunden.

Ein Podcast zum neuen Album und zu Everetts Vergangenheit:


Mittwoch, 19. Januar 2022

Podcast: The First Time With... Kae Tempest

Im April wird ein neues Album von Kae Tempest erscheinen. Zur Steigerung der Vorfreude gibt es dort bei der BBC ein hörenswertes Interview mit ihr.  

Dienstag, 18. Januar 2022

Konzert aus der Konserve: Turnstile - Tiny desk (home) concert

Für mich eines der Alben des letzten Jahres. Hier das Tiny desk home concert dazu:



Samstag, 15. Januar 2022

Früher liefen solche Sachen im Musikfernsehen: Muse - Won't stand down

 Starkes Lebenszeichen von Muse:



Donnerstag, 13. Januar 2022

Podcast: All songs considered... auch 2022

"All songs considered" dürfte der Podcast sein, den ich die längste Zeit schon regelmäßig verfolge. Gerne empfehle ich ihn mal wieder. Diese Woche u. a. mit den neuen Songs von Kae Tempest, The Smile und Yard Act. Dort und hier:

Dienstag, 11. Januar 2022

Montag, 10. Januar 2022

Song: Kae Tempest - More pressure

 Für April ist ein neues Kae Tempest-Album angekündigt. "More pressure" ist ein Vorgeschmack darauf:



Sonntag, 9. Januar 2022

Wintereifel von oben

Winter um und auf dem höchsten Berg der Eifel: Der Hohen Acht. 




 

Freitag, 7. Januar 2022

Konzert: Clara Clasen in der Kulturkneipe Brotfabrik in Bonn, 29.12.2021

Da konnte ich knapp vor Jahresende doch meine Konzertstatistik für 2021 noch etwas aufbessern und dann habe ich es hier noch nicht erwähnt. 

Etwas überraschend gab sich Clara Clasen noch einmal die Ehre. 


Die Vorgruppe "2G" scheine ich verpasst zu haben, aber dafür sorgte eine gewissenhafte Einlasskontrolle für ein gutes Gefühl. 

Die meisten Songs waren den textsicheren Fans bekannt, entsprechend vertraut und intim gestaltete sich die Stimmung. Schon der erste "Mitmach-Teil" wurde vom Publikum gut angenommen und rührte mich. Zu dem Zeitpunkt dachte ich: "Jetzt bitte nicht 'Creep'". Natürlich stimmte Clara Clasen kurz danach eben diesen Radiohead-Titel an. Was soll ich sagen? Offensichtlich fehlen mit Konzerte und die raten Gelegenheiten ziehen mich intensiv in ihren Bann. 

"Big boy" und "I don't have a house" waren für mich an diesem Abends die "Hits". Wenn alles nach Plan läuft, wird Clara Clasen am 30.04. in der Brotfabrik ihr neues Album vorstellen. Ich drücke die Daumen. 



Mittwoch, 5. Januar 2022

Version wars: Nick Cave & The Bad Seeds vs. The Flaming Lips vs. Arctic Monkeys

Interessantes Duell. The Flaming Lips live bei Colbert

vs. dem Original:


Oder doch die Version der Arctic Monkeys?



Montag, 3. Januar 2022