Die besten Geschichten schreibt das Leben. Und ich schreibe mit.

Freitag, 7. Januar 2011

Blogparade: Musik des Jahres 2010

musik2010

cimddwc hat zur Blogparade “Musik des Jahres 2010” geladen und bei Julia stieß ich auf die Aktion.

Musik mag ich und 2010 war ich dabei. Daher beteilige ich mich gerne:

Dein Song des Jahres? “Rising sea” von The Strange Death Of Liberal England

Dein Album des Jahres? “Go” von Jónsi

Dieses Jahr konnte ich kein hervorragendes Album entdecken. “Go” gefällt mir und den Schritt zum Solokünstler hat Jónsi gut genutzt. Exemplarisch lässt sich das am Song “Animal arithmetic” erkennen.


Dein Live-Konzert des Jahres? 2010 habe ich leider zu  wenig Konzerte besucht. Begeistert war ich von Kasabian bei Rock am Ring.

Kommentare:

Dirk hat gesagt…

Meinen Song ("Paradise Circus" - Massive Attack) und mein Album des Jahres ("High Violet" - The National) habe ich dir ja schon verraten, fehlt also noch das beste Konzert: Arcade Fire, 29.11.10. Düsseldorf Philipshalle. Beim Konzerttagebuch gibt es auch die komplette Top 10.

Burgherr hat gesagt…

Ich glaube Arcade Fire muss ich mir irgendwann auch mal anschauen. Die Konzerte können ja nur spannender sein als die Alben. Vielleicht schaffe ich es auch zu I Like Trains nach Frankfurt.