Die besten Geschichten schreibt das Leben. Und ich schreibe mit.

Donnerstag, 16. April 2009

Erkenntnisse: Gewonnen im Rahmen eines mehrstündigen Aufenthalts im Wartezimmer

Zitate zweier Mütter (beide mehrere Kinder und bestens bekannt mit allen Regelungen zur Unterhaltszahlung):

  • “Krankenschwester ist kein Beruf, das ist eine Berufung” (die Dame ist Krankenschwester. Leider kann sie der Berufung aktuell nicht folgen, weil sie sich um die Kinder kümmern muss und der Ex-Mann eh zahlt)
  • “Boah. Das mit dem Gipsarm ist sooo schlimm. Er (Anmerkung: sie meint ihren Sohn) geht ja nächste Woche zur Kommunion und dann ist der Gipsarm auf den Kommunionbildern! Und dafür zahle ich (Anmerkung: ?!) den teuren Fotograph. Vielleicht kann er mit der Hand ja die Kerze halten, dann fällt es nicht so auf.”
  • “Nee, wenn die Kleine studiert, muss der blechen bis sie 25 is.” - “Geht sie denn aufs Gymnasium?” - “Nee, da sind ja nur Streber. Sie geht auf die Hauptschule.”
Technorati-Tags:

Kommentare:

FS hat gesagt…

Besonders der letzte Spruch ist sehr, sehr, geil!

Burgherr hat gesagt…

Irgendwann wurde die Mutter endlich aufgerufen. Das kollektive Aufatmen aller Wartenden können Worte allein nicht beschreiben...