Die besten Geschichten schreibt das Leben. Und ich schreibe mit.

Samstag, 14. Mai 2016

Buch: Christoph Maria Herbst - Ein Traum von einem Schiff




















Flach. Zu flach.

Man muss Christoph Maria Herbst mögen, um "Ein Traum von einem Schiff" lustig oder gar gut zu finden. Ich mochte Christoph Maria Herbst. Nach der Lektüre des Buchs mag ich ihn weniger. 

Da gibt es sich für eine Rolle auf dem "Traumschiff" her und macht sich anschließend über die anderen Schauspieler und Rahmenbedingungen lustig. Und selbst das macht er nicht gut. Witze über dicke und alte Kollegen füllen eben kein ganzes Buch. Es hat seinen Grund, dass ich "Ein Traum von einem Schiff" auf dem 1 €-Mängelexemplar-Haufen fand. 

Keine Kommentare: