Die besten Geschichten schreibt das Leben. Und ich schreibe mit.

Freitag, 17. April 2015

Konzert: Deichkind in der ratiopharm Arena in Neu-Ulm, 16.04.2015

IMG_2534

Zwischen Satire-Show, Kleinkunst, Abi-Party und Kindergeburtstag.

Früher fand ich Deichkind doof. Und das gestrige Konzert zeigte mir, dass nicht ich mich geändert habe sondern die Band mit ihrem aktuellen Album “Niveau weshalb warum” ein anderes Level erreicht hat. Vor allem auf der Bühne und an den Reaktionen des Publikums konnte man die Entwicklung der Band recht gut nachvollziehen.

IMG_2522

Unter klinischen Bedingungen in der Neu-Ulmer ratiopharm Arema startete das Konzert jugendfreundlich um 20.30 Uhr. Polonaise durch das Publikum, Crowd surfing mit Schlauchbooten, “rollendes” Fass im Publikum, Choreographie auf Bürostühlen (allerdings weniger anspruchsvoll als bei David Byrne),… dem offensichtlich über Jahre perfekt konditionierten Publikum wurde über knapp zwei Stunden durchgehend Partystimmung geboten. Und ich habe so herzlich gelacht wie zuletzt vielleicht auf einem Olli Schulz Gig.

Setlist (ohne Gewähr):

  • So ‘ne Musik
  • Denken Sie groß
  • Mehr als lebensgefährlich
  • Naschfuchs
  • Befehl von ganz unten
  • Bück’ Dich hoch
  • Leider geil
  • Hauptsache nichts mit Menschen
  • Like mich am Arsch
  • Die Welt ist fertig
  • Hoverkraft
  • Porzellan und Elefanten
  • Powered by emotion
  • Illegale Fans

Zugaben

  • Oma gib Handtasche
  • Arbeit nervt
  • Was habt Ihr?
  • Egolution
  • Luftbahn
  • Komm schon
  • Bon voyage
  • Roll das Fass rein
  • Niveau weshalb warum
  • Hört die Signale (inkl. The power of love)
  • Prost
  • Limit

 

  • Remmidemmi

 

IMG_2570

(Nein, der Kerl rechts hat kein Körperkostüm an.)

Technorati-Markierungen: ,,,

Keine Kommentare: