Die besten Geschichten schreibt das Leben. Und ich schreibe mit.

Montag, 28. November 2011

Musik: Smith & Burrows–Funny looking angels

cover_

Nettes Winteralbum mit Editors-Momenten.

Nach “It’s a cool, cool christmas” wird es mal wieder Zeit für ein geschmackvolles Weihnachtsalbum. Das dachten sich offensichtlich auch Tom Smith von den Editors und Andy Burrows von I Am Arrows und ehemals Razorlight. In dieser Mission veröffentlichten sie pünktlich zur musikalisch kritischen Zeit des Jahres als Smith & Burrows ihren Beitrag in Form von “Funny looking angels”. Dafür spielten sie Cover-Versionen von Pop-Songs (z. B. das hörenswert interpretierte “Wonderful life”) und klassischen Weihnachtsliedern ein und peppten das Ergebnis noch mit einigen Eigenkompositionen auf. Vor allem die Abwesenheit von kitschigen Momenten machen “Funny looking angels” zu einem willkommenen Beitrag für die letzten Wochen des Jahres und darüber hinaus.

“When the Thames froze”, “Funny looking angels”, “Wonderful life” und “This ain’t New Jersey” sind die Höhepunkte des Albums.

Der Titelsong:

 

Einer “Weihnachtfeier” mit Smith & Burrows kann man am 15.12. in Köln und am 17.12. in Berlin beiwohnen.

“Funny looking angels” klingt nach:

image

1 Kommentar:

Dirk hat gesagt…

Schade, dass nach dem tatsächlich gelungenen "Wonderful lfe" eine eher schreckliche Version von "Only you" folgt, die sich nur ganz knapp vor den Flying Pickets behaupten kann.