Die besten Geschichten schreibt das Leben. Und ich schreibe mit.

Mittwoch, 16. Dezember 2009

Up- oder Downgrades von Erkrankungen

Im Magazin der Süddeutschen Zeitung fand ich eine Aufstellung von Krankheiten, die ähnliche Symptome zeigen:

  • Bandscheibenvorfall <-> Ischiasnerv eingeklemmt
  • Kreisrunder Haarausfall <-> Hormonstörung
  • Schlaganfall <-> im Urlaub mit japanischer Enzephalitis infiziert
  • Bein nachziehen nach Schlaganfall <-> Sportverletzung
  • Hautpilz <-> Pigmentstörung
  • Herpes <-> Fruchtsäureallergie
  • Raucherhusten <-> Hausstauballergie, Asthma
  • Übergewicht <-> Schilddrüsenunterfunktion
  • Untergewicht <-> Schilddrüsenüberfunktion

Auf der linken Seite befinden sich jeweils die schwereren Krankheiten. Der Aufhänger ist die Tatsache, dass es vor allem im Berufsleben manchmal nötig sein kann, ernste Krankheiten zu verschweigen.

Ich kenne eher den umgekehrten Fall: Vergleichsweise harmlose Erkrankungen, welche durch geltungsbedürftige Mitmenschen in deren Relevanz gesteigert werden sollen. So kann ich die obige Liste noch ein wenig erweitern:

  • Der Klassiker: Grippe <-> Erkältung, Schnupfen
  • Burn-out Syndrom <-> Arbeitsunlust
  • Migräne <-> Kopfschmerzen, Kater
Technorati-Tags:

Keine Kommentare: