Die besten Geschichten schreibt das Leben. Und ich schreibe mit.

Mittwoch, 5. August 2009

Guinness in seinem natürlichen Lebensraum erleben: Dublin

Dublin ist für knapp zwei Tage gut, dann reicht es aber auch. Der Stadtkern ist ok, aber nicht außergewöhnlich. Einige Bereiche der Stadt wurden in den letzten Boomjahren fast nach Emirate-Manier umgestaltet. Erst die Zeit wird zeigen, ob sie genutzt werden und welche sich als Sünden entlarven. Einige wirklich schreckliche Straßen haben wir auch durchquert. Ich kam mir vor wie in Belfast. Daher müssen wir die Stadt auf der Tour nicht mehr besuchen.

Technorati-Tags: ,

Keine Kommentare: