Die besten Geschichten schreibt das Leben. Und ich schreibe mit.

Donnerstag, 23. August 2012

Musik: Zen Zebra-Awaystation

cover

Zeitgemäßer Alternative Rock aus Leipzig mit Unterstützung aus Koblenz.

Marv Endt (Gesang),  Eric Badstübner,  Stefan Heinrich (beide Gitarre),  Lars Wollmann (Bass) und Johnny Cotta (Schlagzeug) bilden die Band Zen Zebra aus Leipzig. Kurt Ebelhäuser von Blackmail nahm sie als Produzent des Debüts unter seine Fittiche und beim Blackmail-Label “45 Records” unter Vertrag. Das Ergebnis wird morgen veröffentlicht und ist eine Melange aus den härteren Alternative-Spielarten Post-Hardcore/Punk, Post-Rock und etwas Progrock. Aufgelockert wird diese durch ein paar Pop-Momente. Als Referenzen kamen mit Glassjaw, The Used und Story Of The Year in den Sinn. Auch den Verweis der Presseinfo auf Dredg nehme ich gerne auf. Im Vergleich zu den genannten Bands ist “Awaystation” etwas weniger opulent aber dafür solide produziert. Der Gesang ist für meinen Geschmack manchmal etwas zu überdreht, aber das gehört bei Post-Hardcore nun einmal dazu. An den harmonischeren Stellen prägt er das Album jedoch nachhaltig.

Besonders gut gefallen mir “The hypnagogic state” und “Will”. Erwähnenswert ist zudem der Song “This song could bear your names”, weil dieser alle Stilelemente des Album in sich vereint und so während seiner gut dreiminütigen Spieldauer zu einem vielseitigen Monster erwächst. Wer Lust auf ein zeitgemäßer Alternative Rock-Album hat, sollte “Awaystation” ein Ohr leihen.

Das Video zu “Lake Lauer”:

Den Song gibt es dort als kostenlosen Download.

Ich vermute engagierte Konzerte der Band. Bei diesen zahlreichen Gelegenheiten lässt sich das überprüfen:

  • 08.09. Dessau
  • 13.09. Hamburg
  • 14.09. Berlin 
  • 18.09. Reutlingen
  • 20.09. Wiesbaden
  • 24.09. Freiburg
  • 26.09. Köln
  • 27.09. Stuttgart
  • 28.09. Rastatt
  • 29.09. Wabern
  • 02.10. Radebeul
  • 04.10. Bonn
  • 05.10. Oberhausen
  • 06.10. Hameln
  • 10.10. Mittweida
  • 11.10. München
  • 12.10. Basel (CH)
  • 13.10. Aulendorf
  • 18.10. Zwickau
  • 19.10. Erfurt
  • 20.10. Leipzig

“Awaystation” ist:

image

Technorati-Markierungen: ,,,,,

Keine Kommentare: