Die besten Geschichten schreibt das Leben. Und ich schreibe mit.

Dienstag, 5. Juli 2011

Radiocomedy – WARUM?

Nur in Ausnahmefällen höre ich Radio. Der Gipfel der akustischen Umweltverschmutzung sind sicherlich “Morning shows”. Und das Gipfelkreuz sind die “Radiocomedy”-Beiträge. Kürzlich passierte es mir an zwei aufeinander folgenden Tagen, dass ich beim CD-Wechsel im Auto von “Supermerkel” gequält wurde. Diese beiden Episoden waren so schlecht, dass ich wissen musste, wer so etwas produziert. Und siehe da: Dahinter verbergen sich der unvermeidliche Elmar Brandt und Peter Burtz.

Beide waren schon für den “Steuersong” verantwortlich (mit der Musik des „Ketchup Songs“ von Las Ketchup), Darüber hinaus arbeitet Burtz laut Wikipedia mit Showgrößen wie Toto & Harry, Gaby Köster und Bodo Bach. Bei so viel Originalität würde es mich nicht wundern, wenn er auch hinter der ein oder anderen Dissertation steckt, die Politikern zu ihren Titeln verhalf.

Wenn jedes Volk das Radioprogramm bekommt, welches es verdient…

Keine Kommentare: