Die besten Geschichten schreibt das Leben. Und ich schreibe mit.

Dienstag, 26. April 2016

Irland 2016 (5): Killarney

Den höchsten Gebirgszug, Lough Leane und den Killarney-Nationalpark vor der Tür... und entsprechend viele Touristen in dem Sommermonaten. In Killarney lebt es sich nicht schlecht, wenn man sich mit den Besuchern arrangiert.

Die Lage schätzten auch schon früh Menschen mit entsprechenden Mitteln und sie ließen sich herrschaftliche Anwesen herrichten. So z. B. Muckross House. 


Dort startete eine Wanderung durch den Nationalpark:














Nach sonnigen Tage gab es auch endlich mal wieder ein paar Wolken:


Der Tag begann mit einem herrschaftlichen Frühstück



(Links ein Kuchen, für den Guinness verarbeitet wurde... also als Zutat.)

und endete mit einem Readbreast-Whiskey

Im Pub prominent ausgestellt: Die irischen Whiskeys.

Schottisches und sonstiges "Gesöff" muss sich ein paar Stockwerke tiefer in Regale zwängen lassen.

Keine Kommentare: