Die besten Geschichten schreibt das Leben. Und ich schreibe mit.

Montag, 9. April 2012

Das Ende sozialer Netzwerke?

So ziemlich alle Dinge unterliegen Lebenszyklen. Sobald der Höhepunkt überschritten wurde, geht es natürlich mehr oder weniger steil bergab. Mit wahnwitzigen Ideen wird dann häufig versucht, diesem Trend entgegenzuwirken.

Einen m. E. wirklich verzweifelten Einfall verfolgt “wer-kennt-wen” (wegen der Ähnlichkeit zu einem anderen Netzwerk nenne ich es auch gerne “Fratzenbuch”). Haustieren konnte man schon seit geraumer Zeit ein Profil widmen. Doch kürzlich traute ich meinen Augen nicht:

image

Und damit nicht genug:

image

Apropos “Boah!”:
image

Nun ja… ich denke über den Lebenzyklus zumindest dieses Netzwerks ist damit alles gesagt. Ich schaue jetzt mal, ob sich auch schon für Schreibgeräte Profile anlegen lassen.

Technorati-Markierungen: ,,

1 Kommentar:

Claudia KP hat gesagt…

Boah! Das Ende der Zivilisation...