Die besten Geschichten schreibt das Leben. Und ich schreibe mit.

Sonntag, 11. Oktober 2015

Film: Alles steht Kopf

ASK

Hohe Erwartungen werden ja meist enttäuscht…

Noch bevor der Film startete, war ich genervt: Der vor “Alles steht Kopf” gezeigte Kurzfilm “Lava” ist unerträglich.

Doch zum Hauptfilm: Die verschiedenen Emotionen als jeweils eigene Charaktere in der “Schaltzentrale” des Gehirns dargestellt… das erschien mir als hinreißende Idee und dafür wagte ich mich nach langer Zeit mal wieder in einen Animationsfilm. Doch leider wurde der Film dem im Vorfeld geäußerten Anspruch, sowohl Erwachsenen als auch Kindern gerecht zu werden nicht gerecht. Vieles war für meinen Geschmack dann doch zu kindgerecht. Einige Szenen waren unterhaltsam bis lustig… aber das war es dann auch.

Technorati-Markierungen: ,

Keine Kommentare: