Die besten Geschichten schreibt das Leben. Und ich schreibe mit.

Sonntag, 23. August 2015

Ausstellung: Doug Aitken@Schirn Kunsthalle, Frankfurt

20150820_111411
Nein, das wird kein Kunst-Blog. Einige von Doug Aitkens Werken werden aktuell in Frankfurt ausgestellt und ich wurde wegen eines Podcasts neugierig. Vor allem eine Schilderung der Installation im Eingangsbereich lockte mich an: Wasser tropft zufällig aus einer Apparatur an der Decke und von dort in ein Bassin. Die dabei entstehenden Klänge werden durch Mikrophone unter Wasser aufgenommen und über Lautsprecher zu den Besuchern geleitet.
20150820_110638
Für die Schwaben: Diese “Sonic fountain II” befindet sich im frei zugänglichen Teil. Doch auch die 10 € für den Rest lohnen sich. Denn es gibt noch weitere Installationen mit denen man durchaus einige Stunden rumbringen kann. In Erinnerung blieben mir vor allem “Migration (Empire)”, weil sich dort diverse Tiere von Mustang über Büffel und Puma bis zum Waschbär in Motel-Zimmern austoben durften sowie “Song 1”. Dafür wurden verschiedene Cover-Versionen des Songs “I only have eyes for you” eingespielt, u. a. von Beck und No Age. Das daraus zusammengestellte Video wird auf einer 360° Projektionsfläche abgespielt.
Technorati-Markierungen: ,,,,

1 Kommentar:

U. hat gesagt…

Die Ausstellung möche ich mir auch noch ansehen, nachdem Kolleginnen sehr begeistert waren. Peinlicherweise ermöglicht meine Firma den kostenlosen Beusch der Schirn, und ich gehe trotzdem so gut wie nie hin...