Die besten Geschichten schreibt das Leben. Und ich schreibe mit.

Sonntag, 28. August 2011

Grenzerfahrung

Ein Ausflug brachte mich an eine Grenze, die lange Zeit nur schwer zu passieren war. Ein paar Überreste der Grenzanlagen blieben offensichtlich erhalten:

P1040392

Mit diesem Monster (“Kraftfahrzeugschnellsperre”) konnte die Straße für Autos innerhalb weniger Sekunden unpassierbar gemacht werden.

P1040390

Diese “Einzelteile” erlauben noch nicht wirklich eine Vorstellung der kompletten Grenzanlagen. Doch dafür gibt es das nach einer Umgestaltung erst vor gut einer Woche wiedereröffnete Grenzlandmuseum Eichsfeld.

Zusätzlich werden dort noch weitere Erinnerungen bzw. Eindrücke aus der Zeit der Teilung gepflegt. Besonders die Liste potentiell im  Osten begehrter Produkte

P1040435

und die Trabbi-Preisliste (mit unterschiedlichen Artikelnummern je nach Liefermonat)

P1040437

gefielen mir.

Und am nächsten Morgen lockte noch dieses liebevoll geformte Frühstück:P1040405Neugierig gemacht hat mich der Ausblick auf die im ehemaligen Grenzgebiet zum Teil recht unberührten Naturräume in der Gegend.

Keine Kommentare: