Die besten Geschichten schreibt das Leben. Und ich schreibe mit.

Freitag, 20. Juni 2014

Konzert: Jonah Matranga in Ursulas und Dirks Wohnzimmer in Montabaur, 19.06.2014

IMG_1413

Einen ausführlichen Bericht aus allererster Hand gibt es dort.

Mit der Erfahrung von geschätzt ca. 100.000 Konzertbesuchen veranstalten Ursula und Dirk perfekte Wohnzimmerkonzerte. Nach Pelle Carlberg lockten sie nun Jonah Matranga nach Montabaur. Den kennt der Musikfan als Sänger von New End Original, Far und Gratitude oder eben als (Jonah’s) onlinedrawing.

Der sympathische, lebenserfahrene und mitteilsame Sänger erfreute das Publikum mit Songs aus allen Phasen seiner musikalischen Vergangenheit und Gegenwart:

  • I really love your company
  • I still miss someone (Johnny Cash Cover)
  • Bitte ein Kuss
  • No hurry
  • Every mistake
  • I want you to be my mistake
  • 14-41
  • Free
  • At night we live
  • Stay
  • Deafening
  • Halo
  • #1 defender
  • You’re what went right
  • Hostage
  • The greatest wonder
  • Better than this
  • Smile
  • Lukewarm
  • Sing
  • So long

Auch auf spontan geäußerte Wünsche reagierte er souverän. “Deafening” konnte er nur mit einer Akustikgitarre bewaffnet mehr als mitreißend präsentieren. Mit R2-D2 Gitarrensolo, unverstärkt oder komplett a cappella… Jonah konnte rundum überzeugen. Und auch nach knapp 2,5 h Show stand er noch gut aufgelegt für persönliche Gespräche zur Verfügung.

IMG_1433IMG_1436

Toll.

Statt Kaffeesatz muss man nur “Russisch Brot” lesen, um das nächste besuchenswerte Konzert in Montabaur zu erraten.

20140619_200247

Keine Kommentare: